Jakub Mikuś

aplikant adwokacki, business development manager

Bildung und Qualifikationen

Absolvent der Fakultät für Recht der Jagiellonen-Universität (Uniwersytet Jagielloński). Rechtsanwaltsreferendar.

Fachgebiete

In der Kanzlei ist er verantwortlich für eine umfassende Unternehmensbetreuung im Zusammenhang mit dem Verfahren von Border Force und Civil Penalty Unit in Sachen des Findens in Sätzen illegaler Einwanderer. Mitarbeiter des Gesamtpolnischen Vereines für Transportunternehmer, die sich mit dem Schwertransport beschäftigen (OSPTN), und des Europäischen Vereines für den Schwertransport (ESTA).

Auszeichnungen, Zertifikate und Erfolge

Er ist ein geschätzter Experte im Bereich des Schutzes und der Vertretung europäischer Transportunternehmen in den durch englische Dienste von Border Force führenden Verfahren. Redner der Transportkonferenzen Transport Manager Meeting mit dem Thema „Europäische Wanderung illegaler Einwanderer – ein wachsendes Problem für polnische Transportunternehmen, die im Westeuropa tätig sind.“ Die seit 2014 getroffenen Maßnahmen von Jakub Mikuś haben zu einer Verringerung der von Border Force auferlegten Strafen um mehr als 3 Mio. geführt.

Privat

Privat Liebhaber der Sportwagen, des Radsportes, der Reisen und neuer Technologien.

Sprachen

Er spricht fließend Englisch.

Kontakt aufnehmen